Die Leitungen

Die musikalische Leitung des Orchesters beginnt bei Reinhold Kühlmann. Bereits vor 1992 schrieb er Geschichte und gilt als Gründungsvater des Vereins.

1992 – 2008Reinhold Kühlmann
2009 – 2015Marion Bammert
2015 – 2022Mariya Leminskaya.
2022 –N.N.

Bereit zur Veränderung

2015 ergab sich für die 12 Spieler vom Aktiven Orchester die Möglichkeit mit dem Akkordeon-Spielring Heilbronn-Sontheim e.V. eine Spielergemeinschaft auszuprobieren. Diese Orchestergemeinschaft ist in Brackenheim und Sontheim nun als „BrackSon“ bekannt! Mit ca. 16 Spielern umfasst das Repertoire von der Orchestergemeinschaft viele Facetten der Akkordeonmusik. Im Wechsel zwischen den Regionen von Brackenheim und Heilbronn-Sontheim kann man das Orchester bei Hoffesten, Jahres- und Kirchenkonzerten, sowie bei der ein oder anderen Gartenschau hören und sehen!

5 Jahre "BrackSon" 2020

Mittlerweile ist „BrackSon“ zu einem Orchester mit bis zu 20 Spielern herangewachsen und umfasst das Repertoire vieler Facetten der Akkordeonmusik. Die Schnupperjahre sind vorüber und die Spieler-gemeinschaft ist sich einig, gemeinsam weiterzumachen. Die Auftritte wiederholen sich jährlich im Frühjahr beim Hoffest des Weinguts Schwarz in Sontheim oder am Vatertag mit dem kleinen Kurkonzert im SRH Gesundheitszentrum Bad Wimpfen. Auch die Organisatoren beim Haberschlachter Kelterfest im September freuen sich auf das jährliche Wiedersehen mit Musik & Wein. Das Jahr wird musikalisch mit dem traditionellen Adventskonzert in Sontheim abgerundet. In den nächsten Jahren sind im Wechsel zwischen den Ortschaften zusätzliche konzertante Auftritte geplant.